Love Is The Message

Total abgedrehte Nummer dies. Keiner der Musiker war mir vorher bekannt, und verorten konnte ich nur Rocco Palladino, muss ja wohl der Sohnemann von Pino Palladino sein – und er isses. Genauso wie Papa ein Bassist, und ich find’s ziemlich ungewöhnlich was er da spielt.
Apropos ungewöhnlich: eigentlich sind ja alle vier irgendwie speziell. Der hyperaktive Drummer, der reduzierte Keyboarder und der Gitarrist, der selbst wenn er das wildeste Zeug spielt noch gelangweilt scheint.

Total hypnotischer Sound.
Ob Drogen im Spiel sind? Oder ob die Jungs einfach nur angetörnt sind von der Tatsache, dass sie sich in den Abbey Road Studios befinden?
Keine Ahnung, egal, Love Is The Message. Und wie! Ich liebe es!!!

Falls jemand vergessen haben sollte (oder es noch nie gewusst hat), wer denn jetzt Pino Palladino ist: Stichwort Paul Young. Klingelt’s?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.