Tiefer gelegt

Es gibt wohl kaum Musik, die mehr Leute erreicht, als die Musik von Michael Jackson. Echt niederschwellig. Ich persönlich leg mir zwar nie nix von Jacko auf, aber wenn’s ab und zu von außen an mein Ohr dringt, dann muss ich mich nicht wegducken.

Tony Succar war mir bis vor kurzem unbekannt, bis er und seine Band mir mit folgendem Titel zwischen die Ohren gegrätscht sind:

Okay, okay, Uptown Funk ist von Bruno Mars …
… aber beim weiteren Stöbern nach Sachen von Tony Succar fallen hauptsächlich mal seine Michael Jackson Tributes auf. Und die haben es durchwegs in sich. Gute Laune, Mörder-Band und klasse Arrangements. Jacko goes Latin. Endlich mal Rhythmus hinter dem Geschluchze …

Prädikat: 100% partytauglich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.